Fußreflexzonentherapie

Die Füße sind in Reflexzonen mit Bezugspunkten zum gesamten Organismus gegliedert. Mit speziellen Grifftechniken auf diesen Reflexzonen wird Einfluss auf die gestörten Körperbereiche ausgeübt.

Die Fußreflexzonentherapie kann bei allen Syndromen der Wirbelsäule, bei Blockaden der Ileosakral- und Wirbelgelenke sowie bei funktionellen Organbeschwerden zur Anwendung kommen.

Abbildung Fußreflexzonen, Raimo Hesse, Krankengymnastik in Berlin-Tempelhof, Tempelhofer Damm 125